English
 
Privacy Policy Disclaimer
  Advanced SearchBrowse

Item

ITEM ACTIONSEXPORT

Released

Paper

Kinder und Jugendliche in Lauchhammer während der Corona-Pandemie. Befragung zu den Veränderungen in ihrem Leben, ihren Aktivitäten und ihren Wünschen für die Kinder- und Jugendbeteiligung

Authors
/persons/resource/428

Löw Beer,  David
IASS Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam;

External Ressource
No external resources are shared
Fulltext (public)

IASS_Study_6001013.pdf
(Publisher version), 654KB

Supplementary Material (public)
There is no public supplementary material available
Citation

Löw Beer, D. (2021): Kinder und Jugendliche in Lauchhammer während der Corona-Pandemie. Befragung zu den Veränderungen in ihrem Leben, ihren Aktivitäten und ihren Wünschen für die Kinder- und Jugendbeteiligung. - IASS Study, June 2021.
https://doi.org/10.48481/iass.2021.016


Cite as: https://publications.iass-potsdam.de/pubman/item/item_6001013
Abstract
Für diese Studie konnte ein Großteil der Schüler:innen Lauchhammers im Mai und Juni 2021, während der dritten Welle der Corona-Pandemie, in Präsenz befragt werden. Zentrale Erkenntnisse der Studie sind, dass (1) etwa 60 Prozent der Schüler:innen, Angst vor dem Coronavirus haben, (2) auch nach einem Jahr Pandemie bei vielen Schüler:innen die technischen Voraussetzungen für Homeschooling nicht ausreichend gegeben sind und (3) dass sich die überwiegende Mehrheit der Schüler:innen in der Kinder- und Jugendbeteiligung engagieren wollen.
For this study, a majority of school pupils in the town of Lauchhammer were interviewed in person in May / June 2021 during the third wave of the coronavirus pandemic. The central findings of the study are that (1) about 60 percent of the students are afraid of the coronavirus, (2) as the pandemic enters its second year, many school pupils still lack the technical resources required for home-schooling, and (3) the vast majority of pupils want to get involved in child and youth participation.